Suchen
Aktionen in Bildern
Besucherzähler
  • 6543Besucher gesamt:
  • 6Besucher heute:
  • 22Besucher gestern:
  • 0Besucher online:
  • 1. August 2015Gezählt ab:

Landsknechtshaufens zu Merchingen 1634 e.V.

Unsere Historische Gruppe von Landsknechten stellt den dreißigjährigen Krieg dar

Elsbeth spricht Den Grundstein für die Entstehung des „Landsknechtshaufen zu Merchingen 1634 e.V.“ bildete ein Ortsfest anno 1988.

Für diese Feierlichkeit regte der damalige Ortsvorsteher Emil Otterbach an, die Historie des Ortes durch eine Gruppe von Landsknechten des Dreißigjährigen Krieges darzustellen.

Durch dieses Debüt animiert, entstand der „Landsknechtshaufen zu Merchingen“, dessen Mitgliederzahl sowie die Ausstattung in den folgenden Jahren stetig wuchsen.

Das rege Interesse am 17. Jahrhundert bildet den theoretischen Hintergrund des Vereins, der bei den verschiedensten Veranstaltungen das Feldlager darstellt. Dabei hat die originalgetreue Nachbildung der Kleidung, Stoffe, der Werkzeuge, Zelte, des Geschirrs und der Waffen nach historischen Vorgaben äußerste Priorität. So tragen denn die Mitglieder der Gruppe bei ihren zahlreichen Auftritten Gewandungen, die dem Zeitraum des Dreißigjährigen Krieges zuzuordnen sind. Ein umfangreicher Fundus erlaubt es, ein detailgetreues Lager mit Zelten aufzubauen und auszurüsten.

Auch die Bewaffnung entspricht der Epoche des Dreißigjährigen Krieges, sodass der Fundus Hellebarden, Hieb- und Stichwaffen, Rüstungsteile, Musketen und Kanonen hergibt.

Der Verein bietet an, durch Gesang, Vorführung des Lagerlebens, Kanonenschießen und weiteren Aktionen an eurem Fest mitzuwirken. Preis auf Anfrage.

Programmangebot der Landsknechte Merchingen:

  • Lagerleben mit historischen Zelten
  • Verkauf von selbst gemachtem Most und Schnaps
  • Vortragen alten Liedguts
  • Mitwirkung bei Umzügen mit Trommeln und Gesang
  • Kanonenschießen
  • Waffenvorführung (z.B. Luntenschloss-Musketen etc.)